ottensen.de - Die StadtteilseiteMarktplatz, Wenn Sie eine Couchgarnitur mieten, einen Ehemann verkaufen oder sich in eine Wohnung verlieben wollen, geben Sie hier eine Kleinanzeige auf. , Hamburg, Hamburger Stadtteil, Altona, Stadtteil Hamburgs, Ottensen, Ottenser, Ottensener, Szene, kostenlos, umsonst, Wohnung, Leben, arbeiten, Kontakt, Suche, Verkaufe, verschenken, gewerblich, Geschäft, Markt, kostenlos, Leute treffen, inserieren, Kleinanzeigen
Anzeige


Netzwerk - Vereine, Branchen, Projekte...VeranstaltungskalenderPressespiegelEcholotReiseführer - Wissenswertes über OttensenKlüngelMarktplatzGastr-O-MeterSchnickschnackDie Weite WeltÜber ottensen.deSympathisantInnen
Marktplatz
Anzeigen lesen
Anzeige aufgeben

An- und Verkauf
110 Anzeigen
Jobs
70 Anzeigen
Kontakt
63 Anzeigen
Wohnen
59 Anzeigen
Sonstiges
77 Anzeigen

Biete

Suche

Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
11.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
11.01.2018


17.000.000.000 Euro entgehen Deutschland jedes Jahr durch legale Steuertricks von Konzernen. Kriminelle und Terroristen waschen im Immobiliensektor Geld, während die Bundesregierung die Offenlegung der wahren Eigentümer von Firmen und Trusts und ein Immobilienregister blockiert. Jan Böhmermann würde sagen: ich hab Polizei, Mafioso sagt: ich hab Bundesregierung!
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Es gibt kein Verbrechen, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen laecherlich, und frueher oder spaeter wird die oeffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genuegt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.J.Pulitzer
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/process/warnung/start/bvllmwde.p_oeffentlicher_bereich.ss_aktuelle_warnungen
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


120.000 Euro von der Kohlelobby, bis zu einer halben Millionen Euro aus der Versicherungsbranche: Einzelne Bundestagsabgeordnete haben nach unseren Berechnungen in den vergangenen vier Jahren beträchtliche Zahlungen aus der Wirtschaft erhalten. Oftmals waren die Geldgeber anonym – Millionensummen blieben vollkommen im Dunkeln.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


in Deutschland gibt es heute 80 Prozent weniger Insekten als noch 1982. Fast 3.000 Insektenarten werden als ausgestorben oder gefährdet eingestuft. Ganz besonders betroffen sind Schmetterlinge, Wildbienen und Schwebfliegen, die einen wichtigen Beitrag zur Bestäubung vieler Pflanzen leisten. Diese erschreckenden Ergebnisse lieferte die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Kubicki will dann einfach immer die Höchststufe angeben – auch wenn das überhaupt nicht der Wahrheit entspricht: „Also verdienen wir alle 5 Millionen nebenbei, oder zehn ist doch völlig egal – oder zwanzig.“ Das Ziel ist klar: Kubicki möchte auf diese Weise Verwirrung über seine tatsächlichen Einkünfte stiften.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Stoppt nationalsozialistisches Spielzeug bei Amazon! https://www.change.org/p/amazon-stoppt-nationalsozialistisches-spielzeug-bei-amazon?source_location=discover_feed
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


LEGO und AMAZON! Appell an Ihre Verantwortung gegenüber Kindern!Auf der Suche nach LEGO Figuren auf Amazon bin ich auf etwas gestoßen, das Sie angeht, denn dort werden von anderen Herstellern Figuren im LEGO-Stil angeboten, die kompatibel sind zu den original LEGO Figuren, die jedoch Offiziere, Soldaten, usw. der Waffen-SS darstellen und somit den Nationalsozialismus verharmlosen.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Der Oberlobbyist der deutschen Tabakindustrie, Jan Mücke, ein ehemaliger Bundestagsabgeordneter, wurde kürzlich auf Twitter ausfallend, nachdem wir ihn gefragt hatten, ob seine Lobbygespräche mit der Bundesregierung tatsächlich so transparent sind wie von ihm behauptet.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Kommst du zur Wir-haben-es-satt-Demo am Samstag, den 20. Januar in Berlin? „Essen ist politisch“ ist das diesjährige Motto des Massenprotests, der wieder von Landwirt*innen in ihren Treckern angeführt wird. Und politisch wird es, denn an diesem Tag treffen sich Landwirtschaftsminister*innen der ganzen Welt in Berlin und die große Agrarmesse „internationale Grüne Woche“ nimmt ihren Anfang.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
11.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
11.01.2018


Diese Figur ist ein Beispiel für viele andere: https://www.amazon.de/Wehrmacht-Soldat-Heinz-MG-Sch%C3%BCtze-Prime-Line/dp/B016Z372VK/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1512506831&sr=8-5&keywords=wehrmacht+lego
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Verzögerungstaktik im Bundestag: Die Rechtsstellungskommission des Bundestages hat neue Transparenzregeln für Lobbyisten verschoben. Warum? Das wissen wir nicht. Denn diese Kommission tagt geheim. Damit ignoriert der Bundestag das Anliegen von über 200.000 Menschen, die die abgeordnetenwatch.de-Petition für ein verpflichtendes Lobbyregister gezeichnet haben.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Nicht zum ersten Mal deckt abgeordnetenwatch.de geheimen Lobbyismus im Bundestag auf: Schon 2015 brachten unsere Recherchen ans Licht, dass mehr als 1.000 Lobbyisten im Geheimverfahren Hausausweise erhalten hatten. Erst durch unsere Nachforschungen und die anschließende Klage gegen den Bundestag wurde die Geheimvergabe gestoppt.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
11.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
11.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
07.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
07.01.2018


WEIHNACHTEN OHNE AMAZON! Morgen black friday. Jetzt in der Adventszeit macht das Online-Monster den großen Teil seines Jahres-Umsatzes mit den "schönen Dingen", die sich Menschen unterm Weihnachtsbaum schenken wollen. Schlecht bezahlte Mitarbeiter*innen in den großen Logistikzentren laufen in dieser Zeit täglich bis zu 30 Kilometer, um Waren für die Pakete zusammen zu tragen.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Als Ex- Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) kürzlich auf seinen Nebeneinkünften angesprochen wurde, beschimpfte er abgeordnetenwatch.de als „unseriöse Organisation“. Ramsauer selbst hat in der laufenden Legislaturperiode bis zu 185.000 Euro zusätzlich kassiert. Allein vom Lobbyverein der arabischen Industrie- und Handelskammern bekommt er monatlich bis zu 7.000 Euro überwiesen.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Das Schlimme daran: Sie verhindert damit bislang erfolgreich wichtige gesundheitspolitische Maßnahmen, die dringend geboten wären, um den Zuckerkonsum zu senken. Diese Strategie darf nicht aufgehen. Deshalb ist jetzt Ihre Unterstützung gefragt: Unterschreiben Sie jetzt unsere Protestmail an die Zucker-Lobby - und fordern Sie sie auf, bei den Fakten zu bleiben!
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Wenn Abgeordneter ein Vollzeitjob ist – wie kann man Geschäftsführer einer Firma und zwei Unternehmensverbände sein? Mit einem bemerkenswerten Leserbrief zu den Nebentätigkeiten seines Wahlkreisabgeordneten Hendrik Wüst hat ein Busfahrer aus dem westfälischen Rhede den Nerv vieler Menschen getroffen; sein Schreiben wurde weit über Tausend Mal im Internet geteilt.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Mit einer offenkundigen Falschbehauptung hatte das Bundeskanzleramt lange Zeit versucht, ein brisantes Lobbypapier vor abgeordnetenwatch.de geheim zu halten. Dieses sei angeblich nicht auffindbar, behaupteten die Beamten lange Zeit – dabei belegten unsere Recherchen, dass sich das Dokument sehr wohl in den Aktenbeständen des Kanzleramtes befindet.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Wolfgang Kubickis Einstellung zur Offenlegung von Nebeneinkünften ist an Unverschämtheit eigentlich kaum zu überbieten. In einem Interview erzählte der stellvertretende FDP-Parteichef kürzlich unverholen, dass er bei einem möglichen Einzug in den Bundestag ganz bewusst Falschangaben zu seinen Nebeneinkünften machen wolle.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Nachdem wir den Fall öffentlich gemacht und Beschwerde eingelegt hatten, ist das Kanzleramt auf einmal doch fündig geworden und hat uns das Lobbypapier herausgegeben, das belegt, wie sich die Bayerische Staatskanzlei zum Anwalt von BMW machte und sich bei der Bundesregierung dafür einsetzte, dass Dieselfahrzeuge sehr viel mehr giftige Stickoxide in die Luft blasen dürfen als von der EU geplant.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


kennen Sie die Energiecharta? Nein? Das tun die wenigsten. Aber vielleicht haben Sie davon gehört, dass Vattenfall gerade die Bundesrepublik auf 4.700.000.000 Euro Schadensersatz wegen des Atomausstiegs nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima verklagt. Über diese Klage entscheidet nicht etwa ein deutsches Gericht, sondern ein privates Schiedsgericht aus drei Anwälten in Washington.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Allein in Berlin versuchen etwa 6.000 Lobbyisten, politische Entscheidungen in ihrem Sinne zu beeinflussen. Zum Vergleich: abgeordnetenwatch.de wird derzeit von 5.560 Förderinnen und Förderern unterstützt. Helfen Sie uns, mit den Lobbyisten zumindest personell auf Augenhöhe zu kommen.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Kein Monopol auf Trinkwasser!Frisches Trinkwasser ist ein Grundbedürfnis und sollte jedem Menschen zugänglich sein. Nestlé jedoch strebt eine Monopolstellung für Trinkwasser an. Das allein ist schon unethisch, aber Nestlé geht noch weiter.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Appell an Außenminister Gabriel Antisemitismus nicht anzuheizen, sondern zu bekämpfen! https://www.change.org/p/au%C3%9Fenminister-sigmar-gabriel-appell-an-au%C3%9Fenminister-gabriel-antisemitismus-nicht-anzuheizen-sondern-zu-bek%C3%A4mpfen?
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Und der Abgeordnete Wüst? Der beendete eine Diskussion auf Twitter, indem er abgeordnetenwatch.de blockte.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Solche Angriffe beeindrucken uns ganz und gar nicht – im Gegenteil. Wenn sich Lobbyisten und Politiker auf diese Weise gegen Transparenz wehren, zeigt das, dass wir mit unserer Arbeit gegen geheimen Lobbyismus auf dem richtigen Weg sind.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Zucker macht nicht dick und nicht krank - sagt die Zucker-Lobby. Wie einst die Tabak-Industrie verharmlost die Zuckerwirtschaft die Gefahren der eigenen Produkte.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
07.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
04.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
04.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
04.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
04.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
02.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
02.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
29.12.2017


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
29.12.2017


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
29.12.2017


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
22.12.2017


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
22.12.2017


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
22.12.2017


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
22.12.2017

Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
11.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
11.01.2018


H&M PFUI! https://utopia.de/hm-shitstorm-twitter-rassistische-werbung-75194
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Die Lebensmittel-Ampel ist zurück-und hat eine überraschende Fürsprecherin gefunden: die Lebensmittelindustrie! Nachdem Konzerne jahrelang erbittert gegen eine farbliche Nährwert-Kennzeichnung kämpften, wollen Nestlé, Coca-Cola & Co. nun eine EU-weite Ampelkennzeichnung nach eigenem Modell einführen. Der Haken? Lasche Kriterien, Industrie-Ampel lässt Produkte gesünder aussehen, als sie sind.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Nach abgeordnetenwatch.de-Recherchen haben die Abgeordneten allein in den letzten 4 Jahren bis zu 48,7 Millionen Euro zusätzlich kassiert. Etliche Millionen stammen von Unternehmen und Verbänden, die sich auf diese Weise politischen Einfluss erkaufen.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Frau Ministerin Barley: Sorgen Sie dafür, dass endlich auch Menschen über 80 Jahren für den Deutschen Alterssurvey repräsentativ befragt werden und starten Sie eine langfristige deutschlandweite Kampagne „Gegen Einsamkeit im Alter !“, weil Alterseinsamkeit nicht nur zu Weihnachten schmerzt!
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Dass die deutschen Autobauer sich selbst nach dem Abgasskandal kaum um striktere Auflagen sorgen müssen, ist auch der erfolgreichen Lobbyarbeit der Branche geschuldet. In Berlin und Brüssel überlässt die Autolobby politische Entscheidungen ungern dem Zufall. Allein 2014 gaben Automobilkonzerne & Co. mehr als 18 Millionen Euro für Lobbyarbeit in Brüssel aus. Die Top 3: Volkswagen, BMW und Daimler.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Herkömmliche Plastiktüten verschmutzen die Umwelt bis zu 500 Jahre. Deshalb haben wir die FEEDitBAG entwickelt, die aus 100% kompostierbaren Biopolymeren besteht. Denn unser Ziel ist es, Plastikmüll zu reduzieren und unsere Umwelt zu schützen. Du kannst ganz einfach deinen Beitrag dazu leisten und wirst sogar mit einer leckeren Überraschung belohnt. http://feeditbag.com/de/
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


https://www.regenwald.org/petitionen/1099/elefanten-haut-fuer-china-perverse-wilderei-stoppen Perverse Wilderei:Es ist ein abscheuliches Geschäft: Asiens Elefanten werden getötet, weil chinesische Kunden mit Salben aus Elefantenhaut Ekzeme, Pickel und Verdauungsstörungen behandeln oder gern Schmuck aus dem Material tragen. Bitte machen Sie sich für ein Ende des Handels mit Elefantenhaut stark.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Gegen Einsamkeit im Alter! #GEiA! Frau Barley, Herr Gröhe handeln Sie! https://www.change.org/p/gegen-einsamkeit-im-alter-geia-frau-barley-herr-gr%C3%B6he-handeln-sie?
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Selbst bei Süßigkeiten wie Nutella und fettig-salzigen Snacks wie Tuc-Crackern würde das Ampel-Modell der Lebensmittellobby nicht auf "Rot" springen. Denn die Industrie rechnet sich ihre Produkte gesünder.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Der Trick: Original-Ampel berechnet Ampelfarbe auf Grundlage von einheitlich 100 Gramm. Im Gegensatz dazu berechnet Industrie-Ampel die Farbgebung auf Basis von Portionsgrößen. Ergebnis: Nutella, das zu fast 90 % aus Zucker und Fett mit einem hohen Anteil gesättigter Fettsäuren besteht, bekäme in der Original-Ampel drei rote Punkte - in der Industrie-Ampel --- keinen einzigen mehr!
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


https://twitter.com/internetofshit/
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bezahlen auch Steuerbeamte aus dem Bundesfinanzministerium – für Vorträge und „schriftstellerische Tätigkeiten“. Einige Staatsdiener kassieren mit ihren Nebenjobs mehrere zehntausend Euro pro Jahr.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


am Sonntag haben Sie die Wahl: 42 Parteien bewerben sich um den Einzug in den Deutschen Bundestag. Wer auch immer das Rennen macht, auf die neue Regierung kommen gewaltige umweltpolitische Aufgaben zu:
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Gemeinwohl Ökonomie: Endlich ein Geschäftsmodell mit Zukunft! https://hamburg.ecogood.org/allgemeine-infos/aktuelles/termine/17-gwoe-plenum
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Dabei störte die Unionsfraktion auch nicht, dass selbst der damalige Parlamentspräsident Norbert Lammert (CDU) und die Anwälte des Bundestages erhebliche Zweifel hatten, dass sich die Herausgabe der Lobbykontakte juristisch abwenden ließe.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


BILD hat kräftig Stimmung gegen den Diätenbeschluss des Bundestags gemacht. Dieser sieht vor, dass sich die Bezüge der Abgeordneten gemessen am Nominallohnindex entwickeln. Dabei ist nicht die Höhe der Diäten das Problem – auch zur Wahrung ihrer Unabhängigkeit sollten Abgeordnete durchaus anständig bezahlt werden – sondern: die Einkünfte, die sie zusätzlich zu ihren Diäten einstreichen.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


2. Millionenfaches Leid spielt sich Tag für Tag in Deutschlands Ställen ab. Die Massentierhaltung darf keine Zukunft haben! Statt die Überproduktion und den Export von Fleisch zu fördern, muss die neue Bundesregierung endlich den Tierschutz in den Vordergrund stellen.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


HAMBURG OHNE HERZ: http://www.linksfraktion-hamburg.de/wp-content/uploads/2017/09/Soziale_Spaltung_Hamburg_Netz.pdf http://www.spiegel.tv/playlists/1409-armut-in-deutschland
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Bild-Zeitung hat grad kräftig Stimmung gegen den Diätenbeschluss des Bundestags gemacht. Der sieht vor, dass sich die Bezüge der Abgeordneten gemessen am Nominallohnindex entwickeln. Dabei ist nicht die Höhe der Diäten das Problem – auch zur Wahrung ihrer Unabhängigkeit sollten Abgeordnete durchaus anständig bezahlt werden – sondern: die Einkünfte, die sie zusätzlich zu ihren Diäten einstreichen.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Nach abgeordnetenwatch.de-Recherchen haben die Abgeordneten allein in den letzten 4 Jahren bis zu 48,7 Millionen Euro zusätzlich kassiert. Etliche Millionen stammen von Unternehmen und Verbänden, die sich auf diese Weise politischen Einfluss erkaufen.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Steuerbeamte kassierten mit Nebenjobs zehntausende Euro aus der Wirtschaft! In den #ParadisePapers tauchen in diesen Tagen immer wieder die Namen der vier großen Beratungsgesellschaften Ernst & Young, Deloitte, PriceWaterhouseCoopers und KPMG auf. Zu deren Geschäftsmodell gehört es wohlhabenden Kunden bei der Steuervermeidung zu helfen. Was viele nicht wissen:
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Alt-Bürgermeister Ole von Beust (CDU) berät nach Recherchen von NDR und der „Süddeutschen Zeitung“ die Stars Group – und sorgt damit in der Hansestadt für Kritik. Denn der Konzern (Pokerstars) bietet Online-Glücksspiel um Echtgeld an, was in den meisten Bundesländern nicht erlaubt ist.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
11.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
11.01.2018


Was sagt man einem schwer kranken Kind, wenn die rettende Medizin zu teuer ist? In der Ukraine ist dies bittere Realität. Auch 30 Jahre nach der Tschernobyl-Katastrophe leiden immer noch Kinder unter den Spätfolgen des Super-GAUs. Die richtige Therapie könnte vielen helfen, aber Medikamente sind teuer. Die Spitäler haben oft nicht die nötige Ausstattung und der Krieg verschlimmert die Situation.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Herr Minister Gröhe: Nehmen Sie Vereinsamung und Isolation im Alter als Risiko für viele Erkrankungen und Suizide zur Kenntnis und sorgen Sie dafür, dass Maßnahmen gegen Einsamkeit im Alter über das Präventionsgesetz finanziert werden!
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


In Berlin wünschen sich einige, dass wir endlich Ruhe geben mit unseren Recherchen zu Nebeneinkünften, Lobbyismus und Parteispenden. Jedenfalls reagieren manche ziemlich gereizt, wenn es um abgeordnetenwatch.de geht. Zwei Abgeordnete – Wolfgang Kubicki und Peter Ramsauer – griffen abgeordnetenwatch.de in diesem Jahr öffentlich an, weil wir ihre Nebeneinkünfte thematisierten.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


4. Schon 2011 wurde der Atomausstieg beschlossen, doch noch immer laufen acht Atomkraftwerke in Deutschland. Wir fordern, nicht nur die letzten AKW unverzüglich abzuschalten, sondern auch die Atomfabriken Gronau und Lingen zu schließen.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


11 Mio. Euro sind im Jahr 2015 aus der Wirtschaft an Parteien geflossen. Unter den Geldgebern: Autolobby, Versicherungskonzerne, Tabakindustrie. Diese Informationen aus dem vorletzten Jahr blieben bis jetzt (!) unter Verschluss. Die Spenden aus 2016 und 2017 werden sogar erst lange nach den Bundestagswahlen öffentlich. Das ist viel zu spät, finden wir.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


WEIHNACHTEN OHNE AMAZON! Morgen black friday. Jetzt in der Adventszeit macht das Online-Monster den großen Teil seines Jahres-Umsatzes mit den "schönen Dingen", die sich Menschen unterm Weihnachtsbaum schenken wollen. Schlecht bezahlte Mitarbeiter*innen in den großen Logistikzentren laufen in dieser Zeit täglich bis zu 30 Kilometer, um Waren für die Pakete zusammen zu tragen.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


1. Der steigende Pestizideinsatz gefährdet unsere Gesundheit und ist einer der wichtigsten Gründe für das Artensterben. Die neue Regierung muss deshalb das Ende der chemischen Landwirtschaft einläuten. Den Anfang sollte sie noch 2017 machen, indem sie in Brüssel für das Verbot von Glyphosat stimmt, dem meist verwendeten Ackergift überhaupt.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


erinnern Sie sich noch, als wir gemeinsam die EU-Saatgutverordnung gestoppt haben? Das war ein großer Erfolg für die Vielfalt an Obst, Gemüse und Getreide!Nun ist der nächste Erfolg in greifbarer Nähe: Das EU-Parlament will den Verkauf von Vielfalts-Saatgut im Biosektor legalisieren! Doch ausgerechnet Ö. will jetzt diese Verbesserung nicht unterstützen!
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Neben dem Fehlen von geeigneten Lebensräumen und dem ebenfalls dramatischen Rückgang bei den Insekten ist der Grund für das Vogelsterben der massive Einsatz von Pestiziden. Auch die Bundesregierung räumte dies kürzlich ein und sieht erheblichen Handlungsbedarf: Wenn die konventionelle Landwirtschaft weitermachen darf wie bisher, gehen immer mehr Tier- und Pflanzenarten unwiederbringlich verloren
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Stell Dir vor es ist Weihnachten, Frieden auf Erden und Menschen müssen nicht aus ihrem Land oder in den Urlaub fliehen. Stell Dir vor alle haben genug zu essen und ein Dach über dem Kopf.Stell Dir vor, alle Menschen haben entdeckt, dass TEILEN glücklich macht. Stell Dir vor!
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


die bevorstehende Fusion von Bayer und Monsanto ist nur die Spitze des Eisbergs: Die Kontrolle über unsere Nahrungsmittel liegt in den Händen von immer weniger, immer größeren Konzernen. Wusstest Du, dass schon jetzt gerade einmal fünf Konzerne 95 % des Markts für Gemüsesaatguts beherrschen? Oft sind es die selben Konzerne, die auch die Pestizide und Düngemittel herstellen.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


3. Hurricane Irma war nur ein milder Vorgeschmack auf die Klimakatastrophe, die uns erwartet, wenn wir jetzt nicht massiv den CO2-Ausstoß minimieren. Dafür muss die nächste Bundesregierung einen Fahrplan für den Ausstieg aus der Kohleverstromung beschließen. Mehr als die Hälfte der Kohlekraftwerke müssen schon in der kommenden Legislaturperiode vom Netz.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


5. Nach der Wahl wird uns das Thema Freihandel wieder einholen. Die Ratifizierung von CETA steht an und selbst TTIP könnte unter neuem Namen aus der Mottenkiste kriechen. Doch Wirtschaftswachstum ist kein Selbstzweck. Abkommen, die Umwelt- und Verbraucherschutz oder Arbeitnehmerrechte gefährden, darf der neue Bundestag nicht zustimmen
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Gegen oder für ein Dieselfahrverbot JA oder NEIN zur Massentierhaltung, ein verbindliches Lobbyregister oder doch keines: Mit klaren Voten haben sich die Direktkandidierenden zur Bundestagswahl beim Kandidaten-Check von abgeordnetenwatch.de positioniert.Wie denken die Wahlkreisbewerber in Ihrem Wahlkreis? Entspricht ihre Meinung dem Wahlprogramm ihrer Partei oder entscheiden sie sich ganz anders?
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Nach einer abgeordnetenwatch.de-Klage kam 2015 ans Licht, welche Lobbyisten von den Fraktionen einen Hausausweis zum Bundestag bewilligt bekamen. Interne Dokumente belegen nun, wie CDU und CSU die Veröffentlichung ihrer Lobbykontakte – darunter Vertreter von Rüstungskonzernen, Frackingunternehmen und der Autobranche – unbedingt verhindern wollten.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Bayer will durch die Übernahme von Monsanto zum weltgrößten Anbieter für Saatgut und Pflanzenschutzmittel aufsteigen. Dass die EU-Kommission diese Übernahme wahrscheinlich genehmigen wird, weist auf Schwächen im Kontrollsystem hin und zeigt die dringende Notwendigkeit, die negativen Folgen für die Vielfalt und die Landwirtschaft bestmöglich zu beschränken.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Mit der Wahl am Sonntag können Sie mitentscheiden, wer im Parlament über diese wichtigen Fragen bestimmt. Doch Demokratie lebt nicht nur von den Debatten im Bundestag, sondern auch von einer starken Zivilgesellschaft.
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Brennpunkt 2 – Landraub Mittlerweile verfügen hierzulande 3 % der landwirtschaftlichen Betriebe über die Hälfte aller Agrarflächen. Diese Fehlentwicklungen diskutieren wir in der Nähe von Erfurt, wo sie besonders greifbar sind. Eine spannende Diskussion liefert Hintergrundinformationen. Bevor der Bus weiterfährt begehen wir eine feierliche und tatkräftige Einweihung der "Allee gegen Landraub".
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Stoppt nationalsozialistisches Spielzeug bei Amazon Manuel Hegel Deutschland! https://www.change.org/p/amazon-stoppt-nationalsozialistisches-spielzeug-bei-amazon?source_location=discover_feed
Chiffre-Nachricht schreiben Chiffre-Nachricht
11.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
11.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
11.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
07.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
07.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
04.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
04.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
04.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
04.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
02.01.2018


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
02.01.2018


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
29.12.2017


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
29.12.2017


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
29.12.2017


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
22.12.2017


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
22.12.2017


Bevor Waldheiniii den Marktplatz ruinierte, gab es hier Gebote und Gesuche bzgl. Jobs und Wohnraum. Jetzt hat Waldheiniii hier alles okkupiert, diffamiert Wohnungssuchende als Schleimer und überschreibt bzw. verfälscht rücksichtslos eure Anzeigen. Sein Geltungsbedürfnis wird nur von seiner Bösartigkeit übertroffen. Nicht Zorn auf die Verhältnisse treibt ihn an, sondern nur sein Ressentiment.
 1
22.12.2017


Waldheiniii, du Würstchen, merkst du überhaupt noch etwas? Dein Frust muss ja riesengroß sein, dass du immer wieder dieselbe Sülze und Hetze auf dieser Seite einstellst. Niemand kauft einem intellektuellen Flachspüler wie dir, irgendetwas ab. Stellst du jetzt deinen Schleim wieder nach vorne, erscheint dieser Text erneut. Mehr Mühe mache ich mir nicht mit dir.
 1
22.12.2017



Zum Seitenanfang   © 1998 - 2018 ottensen.de
--------------------- Kontakt: 
Startseite |
Netzwerk | Veranstaltungskalender | Pressespiegel | Echolot | Reiseführer | Klüngel
Marktplatz | Gastr-O-Meter | Schnickschnack | Die Weite Welt | Über ottensen.de | SympathisantInnen
---------------------